Team - die Ehemaligen

Weißt du noch wie´s früher war?

Zudem haben uns im Laufe der Zeit unzählige andere Leute mit Uploads, Webspace und sonstigen Dingen geholfen!

Zurück zum Team.

El Chefe (Thorsten)

Funktion: Gründer, Tech. Entwicklung
Interview: klick
dabei seit: 2000
Lieblingsmitschnitt: 2001 Magdeburg

Liechtensteiner (Timo)

Funktion: Admin, Technik, Presse
dabei seit: Sommer 2001
Lieblingsmitschnitt: NUK Magdeburg 2003

jt182 (Jan)

Funktion: Admin, Technische Abteilung
Interview: klick
dabei seit: Sommer 2002
Lieblingsmitschnitt: Hannover 2004

AshleyWilliams (Daniel)

Funktion: Moderation
dabei seit: 2001
Lieblingsmitschnitt: 25.04.1984 Berlin, Ballhaus Tiergarten

NetteZicke (Svenja)

Funktion: Moderatorin, Wahrung der Manieren im Team
dabei seit: Juni 2004
Lieblingsmitschnitt: 12.06. 2004 Kiel

Dommö (Dominik)

Funktion: Moderation
dabei seit: 2001
Lieblingsmitschnitt: Hard Pop Days Hannover 2000, Bizarre Festival 2001

Stievo (Steven)

Funktion: Technische Abteilung
dabei seit: Novermber 2006
Lieblingsmitschnitt: 17.07.1983 Berlin

Rude Flo (Flo)

Funktion: Moderation
dabei seit: Beginn
Lieblingsmitschnitt: Hard Pop Days Hannover 2000 Video

Flo (Florian)

Funktion: Moderation
Interview: klick
dabei seit: Februar 2002
Lieblingsmitschnitt: kein Bestimmter

Viktor (Jan Viktor)

Funktion: Moderation
Interview: klick
dabei seit: der NUK-Tour
Lieblingsmitschnitt: 1996-04-07 Stuttgart

Kindertage (Manuel)

Funktion: Moderation
dabei seit: 2001
Lieblingsmitschnitt: 07.06.2004 Münster
leider kein Bild

Christjan

Funktion: k.A.
Interview: klick
dabei seit: k.A.
Lieblingsmitschnitt: k.A

Interviews

Wie kamt ihr zu dem Projekt?
Wie die Jungfrau zum Kinde - oder wars doch jugendlicher Leichtsinn?

Wie lange wart ihr dabei? Und wie lange davon im Team?
5 Jahre aktiv - 5 Jahre als Rentner taubenfütternd, meckernd und stänkernd aufm Parkbänkchen.

Wie denkt ihr heute über KTA?
Ich finds ne tolle Sache das die Seite noch immer existiert. Außerdem ist sie doch auch nen schöner Beweis das die ärzte Fans gemeinsam was schönes auf die Beine stellen können und die Band doch auch etwas anders ist als andere Bands. Leider ist es aber halt auch hier wie überall: manche Verstehen einfach nicht das es auch Grenzen für alles gibt.

Habt ihr manchmal Sehnsucht danach im Forum zu moderieren oder an der Seite etwas zu ändern?
Das Forum moderieren: NEIN! An der Seite - klar. Ich mein ich habe in meinen 5 Jahren 3 mal die Seite umgestellt - in den letzten 5 Jahren ist nicht viel passiert. Da kribbelt es einem Technikspielkind schon immer mal in den Fingern. Aber ich hab ja andere Seiten zum austoben.

Was war das Interessanteste was ihr durch KTA erfahren habt?
Wie die Poilzeibehörde von Magdeburg von innen aussieht.

Was hat euch am meisten genervt?
Am Ende: ganz klar das Forum bzw. einige User dort. Aber eigentlich war das meiste doch positiv - zumindest wenn man es entspannt aus der Entfernung so sieht

Assoziationskette: fünf Wörter, die ihr sofort mit KTA verbindet!
Saugen, Saugen, Saugen - hmm, sind nur drei, muss reichen.

Diesen KTA'ler wollte ich schon immer mal treffen:
Mit dem Paddel? So einige.

Was wünscht ihr KTA zum Geburtstag?
Eine große Torte, volle Akkus im MD Gerät und eine neue ärzte-Tour.

Noch ein paar Worte?
Ich grüße Jasper Beardley.

Gruß El Chefe

Wie kamt ihr zu dem Projekt? 
Kennengelernt habe ich KTA zur 2001er Tour der Ärzte. Ich bin damals über nen Link auf bademeister.com auf die Seite gestoßen. Anfangs habe ich nur das Downloadangebot genutzt.
Im Forum habe ich mich im darauffolgenden Jahr angemeldet, als ich auf der Suche nach Mitschnitten der Toten Hosen Tour war. Damit fing bei mir auch das große Tauschen von Mitschnitten an. Mit der Zeit wurde ich dann auch im Forum sehr aktiv.
Irgendwann kam dann die Ankündigung von El Chefe, die Leitung der Webseite abzugeben. Das Team kam damals direkt auf mich zu und es stand für mich schnell fest, dass ich helfen würde die Seite weiter zu betreiben.

Wie lange wart ihr dabei? Und wie lange davon im Team?
Meine aktive Zeit war dann so vor 1 1/2 Jahren vorbei. Dabei kamen mehrere Faktoren zusammen. Ich befand mich damals in der Endphase meines Studiums und hatte mit meiner Diplomarbeit viel zu tun. Außerdem gefiel mir die Stimmung im Forum überhaupt nicht mehr. Es wurde viel gemeckert und sich gegenseitig beschimpft, so dass mir auch der Spaß an der Sache verging. So hatte ich auch wenig Lust, mich nach der Diplomarbeit wieder mehr zu beteiligen.

Habt ihr manchmal Sehnsucht danach im Forum zu moderieren oder an der Seite etwas zu ändern?
Ich hätte KTA vor meinem Ausscheiden aus dem Team gerne noch mit einem neuen Design ausgestattet. Ein paar grobe Entwürfe sind da auch entstanden, allerdings fehlte dann auch wieder die Zeit, diese umzusetzen.

Was war das Interessanteste was ihr durch KTA erfahren habt?
Auf jeden Fall die vielen netten Menschen, die ich durch KTA kennengelernt habe.
Ansonsten natürlich auch die ganze Thematik rund um das Thema Mitschneiden von Konzerten. Durch KTA bin auf das ganze erst aufmerksam geworden und konnte dadurch viel lernen.

Was hat euch am meisten genervt?
Am Ende ganz eindeutig die Stimmung im Forum. Es wurde gemeckert sich beschimpft und auf neue User wurde hochnäsig von oben herab geblickt. Dabei sollten sich einige Leute mal daran erinnern, wie sie angefangen haben. Sicher ist es nervig, wenn eine Frage zum 100. mal gestellt wird, aber jeder fängt nunmal klein an.

Was wünscht ihr KTA zum Geburtstag?
Alles gute und eine lange Zukunft.

Jan

Wie kamt ihr zu dem Projekt?
Die Seite kannte ich bereits länger und war schon einige Monate im Forum aktiv, als die Ausschreibung für neue Teamstellen kam. ;-)

Wie lange wart ihr dabei? Und wie lange davon im Team?
Ich rufe Kill Them All auch heute immer noch gerne auf und stöbere im Forum. Im Team war ich (beinahe) sechs Jahre.

Wie denkt ihr heute über KTA?
Ich finde es nach wie vor wichtig und gut, dass es das Projekt immer noch gibt - besonders da ja dank der technischen Weiterentwicklung der Markt für Bootlegs immer noch funktionsfähig zu sein scheint.

Habt ihr manchmal Sehnsucht danach im Forum zu moderieren oder ander Seite etwas zu ändern?
Nein, unsere Nachfolger machen das alles wunderbar. Nach so einer langen Zeit geht einfach bei jedem einmal der anfängliche Enthusiasmus flöten und da ist es schön, wenn sich dann Leute finden, die sich engagieren möchten, dass das Projekt weiter am Leben bleibt. :-)

Was war das Interessanteste was ihr durch KTA erfahren habt?
Durch Kill Them All habe ich viele interessante und tolle Menschen kennen gelernt, viele Freundschaften sind daraus entstanden, die bis heute immer noch andauern, auch wenn man nicht mehr zu jedem, der mal im Forum aktiv war, noch Kontakt hat. Ein Highlight in der Hinsicht war sicherlich das KTA-Camp beim Taubertal Festival 2004, bei dem wir mit über 60 Leuten sozusagen unsere eigene Area hatten. Diese fünf-sechs Tage waren aufgrund ihrer Intensität sicherlich eines meiner Festival-Highlights.

Was hat euch am meisten genervt?
So manche Diskussion im Forum.

Assoziationskette: fünf Wörter, die ihr sofort mit KTA verbindet!
El Chefe, Taubertal, T-Shirts, Forum, tolle Community

Diesen KTA'ler wollte ich schon immer mal treffen:
Habe ich alle schon ;)

Was wünscht ihr KTA zum Geburtstag?
Noch viele lange Jahre - die 50 schafft ihr auch noch! ;-)

Noch ein paar Worte?
Keep on killin' all the bootleggers. Bootlegged music is for free, not for money!!

Flo :)

Wie kamt ihr zu dem Projekt?
Als eines der langjährigen, halbwegs vernünftigen Mitgliedern im Forum wurde ich von Badetuch kontaktiert, ob ich nicht Teil des damals neuen Teams sein wolle. Klingt jetzt so simpel, aber damals war die Zukunft von KTA ja sehr ungewiss...

Wie lange wart ihr dabei? Und wie lange davon im Team?
Im Frühjahr 2003 habe ich mir Mitschnitte von der NUK-Tour gesaugt, also mindestens seit dann :). Im Team von dem Ausscheiden von El Chefe an - dürfte 2005 gewesen sein..

Wie denkt ihr heute über KTA?
KTA ist für mich ein bisschen wie Die Ärzte: Von beidem war ich früher total begeistert, aber das hat sich mittlerweile relativiert. Das liegt aber daran, dass /ich/ mich verändert habe. KTA ist sich eigentlich sehr treu geblieben, wie auch Die Ärzte - und es werden immer wieder junge Leute dazukommen, die so begeistert sind wie ich einst... Zurecht!

Habt ihr manchmal Sehnsucht danach im Forum zu moderieren oder an der Seite etwas zu ändern?
Nein, diese Zeiten sind vorbei. Mit meinen anarchistischen Ansichten zu Forenmoderation war ich ja sowieso nie der große Eingreifer ;)

Was war das Interessanteste was ihr durch KTA erfahren habt?
Ich habe überhaupt von der Existenz von inoffiziellen Live-Mitschnitten erfahren.
Im weiteren Sinne habe ich viele tolle Bands über Mitglieder im Forum kennen gelernt, z.B. Terrorgruppe.

Was hat euch am meisten genervt?
Hmm, vielleicht, dass es irgendwann keine vernünftige Regelung für die Ü18-Songs mehr geben konnte.
Und dass irgendwann Mitschnitte anderer Bands tabu waren.
Und dass irgendwann das Absprechen über das Anfertigen neuer Mitschnitte verboten war.
Uuuund so weiter. 
All die Einschränkungen, die mit den Jahren kamen, waren natürlich nötig, um die Seite zu retten, aber haben mich immer etwas gewurmt. Ich denke zurück an die Zeiten, wo es noch hieß "Terrorgruppe, Tour im Herbst: Wer schneidet mit?" etc. ;)

Diesen KTA'ler wollte ich schon immer mal treffen:
Eigentlich nur Gabumon, und den habe ich vor 5 oder 6 Jahren mal getroffen - Jetzt kann ich beruhigt sterben ;D

Was wünscht ihr KTA zum Geburtstag?
Noch lange weitermachen zu können und immer genug motivierte Helfer zu finden. Auf dass euch auch niemals irgendwelche neuen Urheberrechtsregelungen in die Quere kommen!

Noch ein paar Worte?
Durch KTA habe ich großes interesse an Rock-Konzerten bekommen, was bis heute ein wichtiger Teil meiner Freizeitgestaltung ist und wodurch ich viele wichtige soziale Kontakte geknüpft habe usw. Ohne KTA wäre ich heute vielleicht Disco-Gänger oder so, pfui :P

Viel Erfolg mit euren Jubiläumsplänen und der Zukunft allgemein.
Viele Grüße Viktor

Wie kamt ihr zu dem Projekt?
Als ich KTA selbst das erste Mal "entdeckt" habe, war ich sofort begeistert von der Seite, da ich meine Bootlegsammlung weiter vervollständigen konnte. Nach und nach beteiligte ich mich auch immer mehr im Forum und half dabei Bootlegs hochzuladen. Ohne DSL und ohne gesponserten Webspace war das alles noch sehr mühselig.

Wie lange wart ihr dabei? Und wie lange davon im Team?
Ich kann es nicht ganz genau sagen, aber ich glaube von Ende 2000 bis 2005 war ich als Teammitglied dabei.

Wie denkt ihr heute über KTA?
Ich finde die Idee nach wie vor Super. Auch wenn ich KTA selbst nur noch unregelmäßig besuche, bin ich froh, dass das Ganze noch immer fortgeführt wird.

Habt ihr manchmal Sehnsucht danach im Forum zu moderieren oder an der Seite etwas zu ändern?
Nein.

Was hat euch am meisten genervt?
Wenn neu hochgeladene MP3s vom jeweiligen Provider nach kurzer Zeit wieder gelöscht wurden.

Assoziationskette: fünf Wörter, die ihr sofort mit KTA verbindet!
Bootlegs, Livemitschnitte, Ärzte, Schlaflied, kostenlos

Diesen KTA'ler wollte ich schon immer mal treffen:
Ich glaube, dass ich die die ich treffen wollte bereits getroffen habe. :)

Was wünscht ihr KTA zum Geburtstag?
Viele engagierte Teammitglieder die die Seite weiter am Leben halten.

Noch ein paar Worte?
Grüße an Thorsten, Flo und Henning!
Christjan