Die Gratulanten: DIE ÄRZTE (Bela und der dreckige abwesende Rest)

Cover erstelllt von: Pegasus
Cover erstelllt von: Pegasus
…Bela hier, der B.
Im Namen der Band möchten wir euch zum 20jährigen von Kill-Them-All einen Song spendieren , den ihr so nach draussen geben dürft und sogar sollt.
Es ist eine nagelneue Live-im Studio-Version des alten livesooftgespieltdochnieaufgenommenen Klassikers "Klaus, Peter, Willi & Petra“. Diese Version wird so exklusiv bei euch bleiben.
Ich hoffe ihr freut euch darüber & HAPPY ANNIVERSARY!!
Bestos Bela (und der dreckige abwesende Rest)

Zum Download: Die Ärzte - Klaus, Peter, Willi & Petra

Sie können es noch...

Unser "Früher"-Experte AshleyWilliams war so nett und hat uns folgende Informationen zusammengetragen:

Das von Farin Urlaub geschriebene „Klaus, Peter, Willi und Petra“ hält gleich mehrere Rekorde in der Gesichte der Die Ärzte: So ist es nicht nur eines der ältesten Stücke der Band, wurde es doch nachweislich mindestens bereits beim zweiten Konzert der Band am 14.10.1982 in der West-Berliner Music Hall dargeboten, sondern auch das mit Abstand am häufigsten live gespielte aber bis dato offiziell unveröffentlichte Lied: So fand der Song von 1982 bis 1984 regelmäßig seinen Platz im Live-Set der Band. Auf der 1985er Tour zum Debütalbum „Debil“ gehörte es sogar allabendlich fest zum Programm - hier jedoch um die Strophe mit Petra gekürzt und folgerichtig nur noch als „Klaus, Peter und Willi“ angekündigt. Danach verschwand das Stück Jahrzehnte lang - ein kurzes Anspielen in Prag 2008 mal ausgeklammert - komplett in der Schublade... bis es im Frühjahr 2019 überraschend auf der kompletten „Miles & More“-Tour wieder live gespielt wurde.

Mit der jetzt erfolgten quasi Veröffentlichung des Songs als Geschenk von BelaFarinRod zum 20-jährigen Geburtstag von Kill-Them-All endet die 38-jährige Odyssee von „Klaus, Peter, Willi und Petra“ schlussendlich. Vermutlich hätte sich kaum ein Lied besser als Geschenk für KTA geeignet als diese bereits zahlreiche Live-Bootlegs schmückende Nummer.