21.06.2002 Berlin, Mariannenplatz

Informationen

  • Datum:21.06.2002
  • Ort, Location:Berlin, Mariannenplatz
  • Tour:2002 - Der Ausverkauf geht weiter!
  • Spielzeit:190 min
  • Format:mp3

Beschreibung

Das „15 Jahre Netto“ Jubiläumskonzert der Band sollte an einem historischen Ort statt finden. Ganz in der nähe des Auftrittsorts des ersten Ärztekonzert überhaupt. Das Besetzereck gabs allerdings seit Jahrzehnten nicht mehr. Also verlegte man das ganze auf den, für Konzerte extrem ungeeigneten, Mariannenplatz. Es sollte das bis dato größte Die Ärzte Konzert werden, Bei Kartenpreisen von 7 DM(!) war das ganze überraschenderweise aber nicht sonderlich schnell Ausverkauft. Es gab sogar noch einige Karten an der „Abendkasse“. Wer weiter hintern Stand sah viel Baum, aber wenig Band. Auch die paar Leinwände waren da nicht gerade hilfreich zudem war das Konzert vor allem im hinteren Bereich extrem leise. Wüsste man nicht das dort „Die Ärzte“ spielen hätte man auch meinen können das es die Hosen wären. Das Set bietet zu mindestens zu Anfang wenig spektakuläres, einzig „Mein kleiner Liebling“ ist eine Rarität. Alles andere gabs in auf den zwei vorherigen Touren mehrfach. Erst im letzten drittel des Konzert wurde es interessant, nicht nur das Saufen gespielt wurde. Auch 2000 Mädchen gab es. Das ist erstmal wenig spektakulär. Aber es wurde mit Hagen Liebig gespielt, dem zweiten Bassiten der Band. Auch „Wie ein Kind“, „Kamelralley“ und „Paul“ gabs nach ewigen Zeiten wieder komplett. „Commando“ ist eine Ramones Coverversion welche zu Ehren eines jüngst verstorbenen Bandmitglied gespielt wurde. Die Band hätte wohl noch gerne weiter gespielt. Aber aufgrund von Auflagen ging es nicht, so merkte man zum schluss das die Band ziemlich durch das Set durchrannte und nach „Zu Spät“ blieb dann auch kaum noch Zeit „Tschüss“ zu sagen.

Text: Gabumon