Die auf diesen Seiten verfügbar gemachten Downloads dürfen ausschließlich zu privaten Zwecken genutzt werden.
Eine andere Nutzung ist nicht gestattet.

Kill-Them-All wird von den die Ärzte unterstützt, um Bootleggern das Handwerk zu legen bzw. deren Geschäft zu vermiesen. Kill-Them-All soll Euch nicht als Anreiz dienen Konzerte mitzuschneiden. Mitschneiden ist und bleibt auch auf die Ärzte-Konzerten verboten. Wer ein Konzert mitschneidet, macht das immer auf eigene Gefahr und muss mit entsprechenden Konsequenzen rechnen. Genauso sind Anfragen bei HAR bzw. Medienanstalten nach Aufnahme-Erlaubnissen o.Ä. zwecklos und ohne Erfolgsaussicht.

Ziel dieser Seite ist es, den Fans den kostenlosen Zugang zu Die Ärzte-Livebootlegs zu ermöglichen. Bootlegs sind Tonträger, die ohne Authorisierung der Ärzte oder ihrer Plattenfirma veröffentlicht wurden (Siehe auch "Was sind Bootlegs?" in der Bootlegographie).
Aber auch Audio-Mitschnitte von DÄ-Konzerten findet man hier und kann man sie anderen Ärzte-Fans zur Verfügung stellen.

Absolut tabu sind CDs, Maxis, DVDs oder andere Dinge, die offiziell veröffentlicht wurden oder werden und die jeder beim Plattendealer seines Vertrauens erstehen kann oder konnte! 
Dazu zählen insbesondere auch CDs, die nur auf Tour oder nur beim Fanclub erhältlich sind, ("Satanische Pferde", "5,6,7,8 - Bullenstaat!", "Jazz ist anders Economy"), B-Seiten oder Samplerbeiträge!
Auch Raubpressungen offizieller CDs gibt es hier natürlich nicht!

Sogenannte Studio- und Remixbootlegs werden hier ebenfalls nicht zum Download angeboten, da sie auf offiziellem Material beruhen! 
Desweiteren gibt es hier auch nichts von anderen Künstlern als DÄ - nicht jeder sieht das so locker...

Neuigkeiten

Neuigkeiten

01. Mai 2018, Kill-Them-All

Die neusten Neuigkeiten und Gerüchte rund um das BFR-Universum findet ihr hier:

Euer KTA-Team!

News

Happy Birthday, The Rod! <3
Offizielles Video von Die Ärzte.
Ach Mutti! ;-) #muttertag
Die Ärzte "Junge" Video 2007
Da sind wir beruhigt. ;-)
Radiotipp für heute Abend: Bela B bei radioeins zum Thema "The mad world of soundtracks".
Liebe Freunde der gepflegten Radiounterhaltung. In meiner morgigen Sendung auf radioeins werde ich mich mit Filmmusik beschäftigen. Top Interviews und wirklich obskure Musik… also wirklich, wirklich, wirklich obskure Musik.

Ick freu mir und werde ein Sailor-Moon-Tee tragen (und obskure Musik spielen).

Euer Herr B (Freund von obskurer Musik e.V.)
Es ist ein schöner Tag im Mai, wer nicht arbeitet, hat frei.
Die Ärzte - Regierung Es ist ein schöner Tag im Mai, wer nicht arbeitet, hat frei. Mann trifft Frau, Frau trifft Mann: sie verlieben sich und dann. Halten Hä...