Die auf diesen Seiten verfügbar gemachten Downloads dürfen ausschließlich zu privaten Zwecken genutzt werden.
Eine andere Nutzung ist nicht gestattet.

Kill-Them-All wird von den die Ärzte unterstützt, um Bootleggern das Handwerk zu legen bzw. deren Geschäft zu vermiesen. Kill-Them-All soll Euch nicht als Anreiz dienen Konzerte mitzuschneiden. Mitschneiden ist und bleibt auch auf die Ärzte-Konzerten verboten. Wer ein Konzert mitschneidet, macht das immer auf eigene Gefahr und muss mit entsprechenden Konsequenzen rechnen. Genauso sind Anfragen bei HAR bzw. Medienanstalten nach Aufnahme-Erlaubnissen o.Ä. zwecklos und ohne Erfolgsaussicht.

Ziel dieser Seite ist es, den Fans den kostenlosen Zugang zu Die Ärzte-Livebootlegs zu ermöglichen. Bootlegs sind Tonträger, die ohne Authorisierung der Ärzte oder ihrer Plattenfirma veröffentlicht wurden (Siehe auch "Was sind Bootlegs?" in der Bootlegographie).
Aber auch Audio-Mitschnitte von DÄ-Konzerten findet man hier und kann man sie anderen Ärzte-Fans zur Verfügung stellen.

Absolut tabu sind CDs, Maxis, DVDs oder andere Dinge, die offiziell veröffentlicht wurden oder werden und die jeder beim Plattendealer seines Vertrauens erstehen kann oder konnte! 
Dazu zählen insbesondere auch CDs, die nur auf Tour oder nur beim Fanclub erhältlich sind, ("Satanische Pferde", "5,6,7,8 - Bullenstaat!", "Jazz ist anders Economy"), B-Seiten oder Samplerbeiträge!
Auch Raubpressungen offizieller CDs gibt es hier natürlich nicht!

Sogenannte Studio- und Remixbootlegs werden hier ebenfalls nicht zum Download angeboten, da sie auf offiziellem Material beruhen! 
Desweiteren gibt es hier auch nichts von anderen Künstlern als DÄ - nicht jeder sieht das so locker...

Neuigkeiten

(Noch) Huebsche(re) Fans braucht das Land

03. Juni 2017, Kill-Them-All

Hejhoh liebe KTA-Gemeinde,

wir benoetigen Platz in unserem Archiv.

Das heißt: Wer moechte, der kann sich von uns DAeOF (Ex-Fanclub der die aerzte)-Merchandise bis zum 01. August 2017 zum Selbstkostenpreis zuschicken lassen. Im Angebot haben wir Buttons, Gwendoline-Banderolen, Klebeband, mehrere verschiedene Prawda-Ausgaben, ...
Also, wer gerne guenstig in alten Erinnerungen schwelgen mag / seine Sammlung komplettieren moechte / ...: Ran an den Kram!

Bei Interesse meldet Euch bitte im Forum bei Schnoofy per privater Mitteilung oder auf unserer Facebook-Seite via Nachricht.

Hinweis: Alles, was bis zur Deadline (01. August 2017) nicht an die Frau / an den Mann gebracht worden ist, muss leider entsorgt werden.

– Das KTA-Team

 

(Achtung: Die Fotos zeigen nur einen Teil des abzugebenden Merchandises. Mengenmaeßig sind wir viel besser ausgestattet.)

DAeOF-Merchandise 1

DAeOF-Merchandise 2

DAeOF-Merchandise 3

DAeOf-Merchandise 4

P.S.: Falls uns auffallen sollte, dass versucht wird mit dem Merchandise Reibach zu machen, so werden wir dies natuerlich melden. Schwarzhaendler sind naemlich immer noch scheiße. :-)

News

Heute vor 16 (!) Jahren!
#alteralteralter
Nicht geschnitten, am Stück.
Denkt dran, heute beginnt wieder die Bundesliga.
Falls ihr mittippen und die Bonuspunkte erreichen wollt, solltet ihr vor dem Anpfiff heute Abend eure Tipps abgeben! ;-)
https://www.kicktipp.de/kill-them-all/tippuebersicht
Mit Bela B (die ärzte). Carsten Friedrichs (Superpunk), Marcus Wiebusch (Kettcar) Single 2008 Fettes Brot Schallplatten 2008 Kamera: Rafael Mans GEBÄCK IN TH...
Heute vor 5 (!) Jahren waren zwei Pocken sehr glücklich auf der Bühne mit The Undertones! ;-)
Bela und Farin als Backing Vocals bei den Helden ihrer Vergangenheit The Undertones
Bitte bitte!
Nachdem ein Song der Ärzte in den 80ern wegen "sexualethischer Desorientierung" auf dem Index landete, setzen die Berliner alles daran, die Behörden weiter zu provozieren.
Klassiker von der Harald Schmidt-Show
Aus der Sendung vom 25.03.2003.